SV Fortuna 47 Eggermühlen e.V.

Neues aus dem Lockdown

Lockdownupdate 1 Da wir uns in den letzten Wochen und Monaten leider nicht zum Austausch auf dem Sportgelände treffen konnten, wollen wir euch über diesen Weg über einige Dinge, die wir zurzeit anpacken informieren.
Zum Jahresbeginn hatten wir zusammen mit der Gemeinde und dem Kolping zur Aufnahme des Pflasters auf dem „Döthener Parkplatz“ bei der Kirche aufgerufen. Ein Großteil dieses Pflasters soll auf dem ehemaligen Bauhof am Bramweg eingesetzt werden. Hier muss das weitere Vorgehen noch abgestimmt werden. Allen Beteiligten hier vielen Dank.
Zuletzt hatten wir mit der Kohlaktion für Spielgeräte auf der Fläche zwischen Platz 1 und Platz 2 gesammelt. Diese werden momentan durch die Samtgemeindemitarbeiter des Bauhofes aufgestellt. Gerne kann man sich hier selbst ein Bild machen. Mit eingeflossen sind hier auch die Spenden aus der Fahrradaktion 2017, der Tannenbaumaktion und der Tombola aus Sussum. Vielen Dank.
Ende letzten Jahres hatten wir einen Wasserschaden im Duschraum im Obergeschoss des Altbaus zu beklagen. Mit Hilfe der Versicherung konnten hier nun sämtliche Schäden behoben werden. In diesem Zuge wurde dann auch im Großteil des kompletten Altbau-Obergeschosses ein neuer Boden verlegt.
Wie schon durch die Presse bekannt gemacht wurde, werden wir in den kommenden Wochen einen W-Lan Hotspot auf dem Sportgelände installiert bekommen. Sobald diese in Betrieb sind werden wir euch weiter informieren.
Im Herbst haben wir die Zusage der Kreissparkasse Bersenbrück für die Finanzierung einer Soccerwatch bekommen. Die Kreissparkasse finanziert insgesamt 10 dieser Projekte in unserer Region und wir waren einer von 15 Bewerbern, die dann für den Zuschlag ausgelost wurden. Die Installation soll bis zum Sommer erfolgt sein.
Zudem gab es viel kleinere Tätigkeiten zu erledigen, zu denen wir wegen der Corona Lage immer nur punktuell Personen angesprochen haben. Wir hoffen, dass wir in naher Zukunft uns alle auch wieder gemeinsam auf dem Sportgelände beteiligen dürfen.